BDSM Verbitterung

gothic 02

BDSM Verbitterung,

Die Gefühle sind umgeben aus einem Käfig mit dicken Eisenstäben.

In ihrem Unglauben denken sie,

das sie für jeden unentbehrlich sind.

Sie merken, nicht wie einsam es in ihrem Herzen ist.

Die Seelenlandschaft gleicht einem Krater.

Wenn etwas Unerwartetes passiert, können die Emotionen explodieren.

Wer nicht vergeben kann,

mauert weiter an seinem psychischen Kerker.

Ihre Resignation, mit Aufgeben aus extremer Enttäuschung,

Ihrem Gemütszustand auf dem Niveau von alles Egal, sinken.

Tipps oder gar Hilfe nehmen sie nicht an.

Ein verbitterter Mensch fordert und saugt unsere Energie aus.

Sie wollen uns nicht weh tun oder uns belasten.

Sie sind selbst Gefangene im eigenen Käfig.

Letztlich ist Versöhnung oder Unversöhnlichkeit eine Frage der eigenen Entscheidung.

„Diese Menschen kommen nicht weg von dem negativen Erlebnis”

Die Sichtweise ist, dass ihm etwas so Schlimmes widerfahren ist,

dass er nicht aufhören kann, sich immer wieder damit zu befassen.

“Die Verbitterung ist schwer zu versöhnen,wenn man einen lang gehegten Zorn festhält.,

indem das Gefühl des Schmerzes durch ein Gefühl der Befriedigung ersetzt wird.”

© Lounge Dominanz

herz und nagel 01

Last modified on November 19, 2017

error: Content is protected !!